劍虹  武館  德國  CHIEN HONG  WU GUAN  DE GUO 
"SAN YAO SU"- Verein für chinesische Kampf- & Bewegungskünste e.V. 

Fang Shi Yu 





Sein Vater, Fang De, war ein wohlhabender Händler, seine Mutter, Miao Cuihua, eine Kampfkunstexpertin.

Fang Shi Yu war auch ein Mönch im Gau Lin Tempel von Fujian, dem es während der Zerstörung durch die Qing gelang zu fliehen.

Er war vor allem bekannt für seine überragende Kranich-Technik, welche er an seine Tochter / Nichte (???) Fang Yong Chun weitergab.

Daraus entstand der heute weltberühmte Tiger - Kranich Stil "Hong Quan" ("Hung Kuen" - Hungs Faust).

Fang Shi Yu soll später , ebenso wie der Abt Zhi Shan Chan Si, von Bai Mei (Bak Mai), einem Mönch, und weiterem Überlebenden der Zerstörung des Tempels, der jedoch zum Verräter wurde, im Auftrag der Regierung getötet worden sein.



zurück